„Fit 4 Biz“ wirkt vorbeugend und optimiert den Arbeits-Alltag, sodass effiziente Vorsorge gegen das Ausbrennen der persönlichen Ressourcen getroffen werden kann. Das Seminar baut auf vier Säulen auf: Stressmanagement, Zeitmanagement, Motivation, Konfliktmanagement.

„Fit4Biz“ ist als 2-tägiges Seminar konzipiert und mit umfangreichem Skripten-Material ausgestattet. Der Lernstoff wird begleitet von einer Reihe sehr aufschlussreicher Tests und Vorlagen, die den Teilnehmern Erkenntnisse über die eigene Situation und Hilfe zur Optimierung liefern.

Stressmanagement

Die Geschwindigkeit von nahezu allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Prozessen nimmt in immer kürzer werdenden Zeitabständen um ein Vielfaches zu. Positiver Stress im Sinne von aktuell zielgerichteter Mobilisierung von Kräften kann durch die unkontrollierte Zunahme von Belastungsfaktoren ins krankmachende Gegenteil kippen. Um mit diesen Grenzwerten richtig umgehen zu können, bedarf es einer genauen Analyse sowie geeigneter Methoden für eine erfolgreiche Stressbewältigung.

Thematische Schwerpunkte: Der Stressbegriff und -mechanismus, die Ebenen der Stressreaktion und der Stressanalyse, verschiedene Methoden der Stressbewältigung bis hin zu einem Leitfaden zur Erstellung eines persönlichen Stressbewältigungsprogramms

Zeitmanagement und Arbeitsorganisation

Zeit ist zum wertvollsten Gut der modernen Zivilisation geworden. Zeitmanagement ist das Kernstück jeglicher Arbeitsmethodik sowie eines erfolgreichen Selbstmanagements. Der effiziente Umgang mit Zeitressourcen und -budgets erhöht sowohl die Produktivität, als auch die persönliche Zufriedenheit.

Thematische Schwerpunkte: Aufbau- und Ablauforganisation, praktische Lösungsmöglichkeiten zur Optimierung des geschäftlichen und persönlichen Timings und der eigenen Arbeitstechniken. Beispiele, Checklisten und Übungsbögen trainieren die wichtigsten Zeitmanagementregeln, wobei gleichzeitig aufgezeigt wird, welche Fehler vermeidbar sind.

Motivation

Motivierende Führungskräfte und motivierte Mitarbeiter sind ein wesentlicher Garant für den Unternehmenserfolg. Motivation kann ebensowenig „verordnet“ werden, wie Spontaneität. Im Gleichgewicht zwischen persönlichem Antrieb und inspirierender Unternehmenskultur entsteht das Biotop der Motivation.

Thematische Schwerpunkte: Hintergründe und Auslöser für Motivation, verschiedene Motivationsstrukturen und -arten sowie die dazugehörigen Werte und Bedürfnisse. Praxisbezogene Lösungen zu Motivationsproblemen und ein Leitfaden zur Einführung eines Aktionsplans zur Motivationssteigerung der Mitarbeiter in der täglichen Arbeit.

Konfliktmanagement

Konflikte sind ein normaler und alltäglicher Bestandteil unseres Lebens. Privat genauso wie beruflich. Wenn Konflikte also etwas ganz Normales sind, dann ist es besonders sinnvoll, mit ihnen gut umgehen zu können. Konflikte werden nicht gewonnen oder verloren, sondern behandelt. Es geht also um die Handlungsfähigkeit beider Seiten als Resultat eines Konflikts.

Thematische Schwerpunkte: Konfliktarten, Verschiedene Formen des Konfliktverhaltens, Kommunikation als Ausdruck der inneren Haltung (Ich-Botschaften, Active Listening, Transaktionsanalyse, Körpersprache), Methoden und Strategien der Konfliktbearbeitung, Konfliktkultur, Konflikte als Chance.

Das Gesamtpaket wird als 2-tägiges Seminar mit einer Teilnehmerzahl bis 15 Personen angeboten.

 

Zum Seitenanfang